KEINE MEDIZINISCHE VERSORGUNG IN UMUAKAGU

DER BUNDESSTAAT IMO

Im dichtbesiedelten Bundesstaat Imo im Osten Nigerias leben etwa 4,8 Millionen Einwohner, in der Hauptstadt Owerri 215.000 Menschen.
Die Bevölkerung lebt vom Anbau von Kokosnüssen, Kakao, Kautschuk, Yams, Maniok und Mais.
Es finden sich auch zahlreiche tropische Harthölzer und Bodenschätze wie Erdöl, Zink und Erdgas.

Trotz des natürlichen Reichtums leben die meisten Bewohner in materiell ärmlichen Verhältnissen.

DIE GEMEINDE UMUAKAGU

Umuakagu liegt in einer landwirtschaftlich geprägten Region mit zahlreichen dörflichen Siedlungen, etwa 30 km von der Hauptstadt Owerri entfernt. Die Bevölkerungszahl in der Region liegt bei etwa 60 000 Menschen. Infrastruktur und öffentliche Einrichtungen sowie Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sind mit einem europäischen Ballungsraum nicht vergleichbar. Die Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen decken nicht einmal annähernd den Bedarf und sind zudem äußerst mangelhaft ausgestattet, überdies fehlen die erforderlichen finanziellen Mittel.

DER VEREIN CHIOMA AUSTRIAN HOSPITAL HILFT

Der neu gegründete Verein CHIOMA AUSTRIAN HOSPITAL hat sich zur Aufgabe gestellt, das Spitalprojekt in der Gemeine Umuakagu mit der Planung, Finanzierung und Beschaffung medizinischer Geräte zu unterstützen.
Die geplanten Kosten werden aus Spenden und den Mitgliedsbeiträgen des Vereins finanziert.

Helfen Sie mit, dass die Bewohner eine medizinische Versorgung bekommen. 

ANSCHRIFT

Verein CHIOMA AUSTRIAN HOSPITAL
Dr. Günther Schwaiger
A-3500 Krems, Klomserstraße 1d
AUSTRIA

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Impressum
Datenschutz

Scroll to top